Frische Brennnesseln zu Ostern

Die Brennnesseln wachsen bereits gut und wir können für die kommenden Tage das Rezept der Brennnesselsuppe empfehlen. Hier zeigen wir wie du die weibliche von der männlichen Brennnessel Pflanze unterscheiden kannst und noch ein paar andere Sachen über diese Wunderpflanze!

Brennnesselsuppe

Hier findest Du das Rezept zur Brennnesselsuppe.

Brennnesselsuppe
Brennnesselsuppe

Die Brennnessel-Pflanze

Die Brennnessel wächst als männliche oder weibliche Pflanze. Bei der männlichen Pflanze (rechtes Bild) stehen die Blütenstände nach oben und beim weiblichen (linkes Bild) hängen sie runter und tragen den Samen. 

Brennnessel Pflanze
Brennnessel Pflanze – links weibliche / rechts männliche Pflanze

Der Samen der Brennnessel lässt sich sehr gut zu Pesto verarbeiten, er schmeckt gut und ist sehr gesund. 

Die Brennnessel wächst gerne auf einem humusreichen Boden, den sie durch ihre vielen Wurzeln noch zusätzlich durchlüftet.

Die Brennnessel enthält im rohen Zustand sehr viel Magnesium.

(Getrocknete) Brennnesselblätter können auch für einen guten Brennnesseltee verwendet werden. 

Das Tagpfauenauge legt gerne seine Eier auf großen Brennnesselpflanzen, damit die Raupen genug zum Fressen haben.

Will man Brennesel zum Düngen oder als Pflanzenschutzmittel verwenden, macht man einen Kaltwasserauszug, als Pflanzenschutzmittel muss er nach einem Tag verwendet werden. Wenn Du ihn länger stehen lässt wird er zur Brennesseljauche und ist ein sehr guter Dünger, leider riecht dieser Auszug dann wie Jauche.

Frohe Ostern

Wir wünschen frohe Ostern, schöne Festtage und viel Gesundheit … wir könnten uns vorstellen, dass Dich auch folgende Beiträge interessieren!

Frohe Ostern
Frohe Ostern

Kommentar schreiben & hinterlassen

(c) www.karpfenking.at

%d Bloggern gefällt das: