In unserem Garten ist was los! - Tier im Garten - Ponystute Fanny und Henne mit Nachwuchs

In unserem Garten ist was los!

Im Frühjahr waren wir uns nicht sicher, ob unsere Hühner auch heuer wieder zu brüten beginnen werden. Anfang Juni hat unsere Henne dann begonnen und hat das Nest kaum verlassen. Ende Juni war es so weit. Vor ein paar Tagen haben wir die Henne mit ihrem Nachwuchs jetzt aus dem sicheren Hühnerstall mit Auslauf in den Garten gelassen. Hoffentlich sind die Kleinen vorsichtig und schlau genug!

Unsere Pony-Stute Fanny lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, sie würde ja so gerne mehr Äpfel fressen, da wir aber wissen, dass sie es nicht verträgt achtet Luis darauf, die Koppel immer frei von Fallobst zu halten. Nach den vielen Gewittern fällt leider eine große Menge vom Obst schnell ab.

Unsere Henne macht erste Ausflüge mit ihrem Nachwuchs. Das Beobachten der Jungen ist sehr interessant und hat auch etwas beruhigendes.

Henne mit Nachwuchs im Garten bei Familie Wascher
Henne mit Nachwuchs im Garten bei Familie Wascher

Hier gibt es ein Video: Das Federvieh macht einen ersten Ausflug.

Aber in unserem Garten gibt es neben all den vielen Tieren auch Platz zum Entspannen, zum Ausrasten, zum Sonne tanken, für unsere kleinen Gäste gibt es viele Spielsachen und zum Anschauen und daran zu erfreuen gibt es auch verschiedenste Blumen und Sträucher.

Sommer, Sonne, Gartenluft - ein paar Eindrücke aus unserem Garten
Sommer, Sonne, Gartenluft – ein paar Eindrücke aus unserem Garten

Dich könnte auch unsere Beiträge Wer wihert, bellt und kräht denn da? oder Geheimnisvolle Apfelsorte – Fallobst und Verwertung interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: