Interview mit Gruam Teifl - zum Krampuslauf in Köflach

Interview mit Gruam Teifl – zum Krampuslauf in Köflach

Wir sind diesmal besonders stolz Dir dieses Interview und ein paar Infos zu einem absolut tollem österreichischem Brauchtum und einen super Event aus Köflach präsentieren zu können. Trotz der vielen Vorbereitungen für Samstag hat sich Matthias von den Gruam Teifl Zeit genommen mir (Pia) ein paar Fragen zu beantworten.

Ganz kurz zur zur Person: Matthias Pichler hat im Jahr 2009 mit einigen Freunden aus Spaß am Brauchtum spontan den Verein „Köflacher Gruam Teifl“ gegründet. Matthias selbst läuft seit seinem 6 Lebensjahr als Krampus, früher noch mit Gummi Masken und Kunstfell. Danach ist er über Adi Plos vom Gasthaus Plos in Maria Lankowitz das erste mal zu einer Holzmaske gekommen. Im Verein ist er für die Planung von Terminen und die Ausführung des Köflacher Krampus Laufs zuständig.

Was ist die Bedeutung von Gruam Teifl?

Den Namen Gruam Teifl haben wir gewählt da unsere Region Jahrzehnte vom Bergbau gelebt hat. (Gruam = Mundart für Grube)

Ich habe gelesen, ihr seid seit 2009 ein Verein, wie kann man bei Euch Mitglied werden? Gibt es ein Mindestalter?

Bei uns ist das Mindestalter nicht festgelegt wir habe Kinder im Verein aber auch Personen älteren Semesters. Mitglied wird man bei uns nach einer Probe-Saison, die meisten unserer Mitglieder sind bereits seit vielen Jahren dabei, einige auch von Anfang an.

Ihr macht bei vielen Läufen mit, was ist das Besondere bei dem Lauf am Samstag in Köflach?

Wir absolvieren ca. 15 Auftritte pro Jahr und fahren bis nach Südtirol. Ich würde sagen das Besondere am Lauf in Köflach ist, das dieser von einem freiwilligen Verein in dieser Größe geplant und organisiert wird. Anderen Veranstaltungen in dieser Dimension werden teilweise von Event Agenturen organisiert und veranstaltet.

Wie lange dauert es, bis man zu einem Krampus wird?

Wie lange es dauert, ein Krampus zu werden ist schwer zu sagen. Die meisten Läufer beginnen sich bereits in frühen Jahren für den Krampus Brauch zu interessieren.

Wie viel Gewicht hat so ein Krampus (Fell + Maske)?

Die heutigen Masken wiegen ja nach Hörner zwischen 2 bis 4 kg, das Fell kann je nach Design schon einiges wiegen, dazu kommen noch der Glockengurt und die Stiefel.

Vielen Dank und einen guten Lauf am Samstag!

Es war sehr interessant so viel Neues über den Krampus Brauchtum zu erfahren. Für alle die interessiert sind, der Lauf ist diesen Samstag (23.11.2019 ab 18 Uhr in Köflach!).
Es handelt sich dabei um die größte Veranstaltung dieser Art in der Steiermark, die von einem freiwilligen Verein organisiert wird. Für die Sicherheit der tausenden Besucher sorgt wie in den letzten Jahren unser eigener Ordnerdienst, es handelt sich um eine Veranstaltung für Familien. Erstmals wird es heuer eine Zone für Familien geben. Dieser Bereich befindet sich ab dem Beginn des Gerinnes (Höhe Hartlauer) bis zum Gasthaus Pötscher. Es wird dort auch eine Überbauung des Gerinnes geben damit Kinder eine bessere Sicht haben.

Köflacher Krampuslauf am 23.11.2019 ab 18 Uhr
Köflacher Krampuslauf am 23.11.2019 ab 18 Uhr – Foto von https://www.facebook.com/pg/koflacher.gruamteifln/ entnommen.

Im Anschluss an den Umzug findet am BFI Parkplatz die große 10 Jahres Feier der Köflacher Gruam Teifl statt. Eintrittskarten für die 10 Jahres Party gibt es bei den Mitgliedern der Köflacher Gruamteifl, im Cafe Cappa in Köflach, sowie auf Ö-Ticket zu erwerben.

Weitere Infos zu Hausbesuchen und weiteren Auftritten / Läufen findest Du unter Köflacher Gruam Teifl. Die Fotos wurden in Rücksprache mit Matthias von der Website bzw. Facebookseite der Köflacher Gruam Teifl entnommen.

Aktuell überarbeiten wir auch den Beitrag Winterbräuche in der Lipizzanerheimat, wenn Du dazu etwas weißt oder uns unterstützen magst, oder einfach eine schöne Veranstaltung bekanntgeben magst, dann melde Dich bei uns.

  1. Elisabeth Amenitsch

    Liuebe Hanna, Liebe Pia
    Lieber Luis
    Da kann man sich schon fürchten, wenn man so einen Kreampus begegnet.
    Ist auch am 5.Dezember noch ein Lauf?-
    wo Gibt es eine Videoaufzeichnung von v. 23.11. wäre sehr interressant.
    Toller Beitrag
    Liebe Grüße

    • Liebe Elisabeth,

      der Krampuslauf war deshalb so früh, da die Gruppe an 15 Läufen in diesem Jahr teilnimmt. Auf der Website der Köflacher Gruam Teifl findest Du genauen Termine. Wir haben keine Fotos vom Luaf, aber im Internet findest du z.B. auf der Bezirkszeitung einige Fotos mit Eindrücken. Der Termin für nächstes Jahr ist fixiert, es soll der 28.11.2020 sein! Du kannst es Dir bereits vormerken und zum nächsten Krampuslauf kommen! (Noch haben wir Ferienwohnungen frei!)

      Viele Grüße,
      Pia, Hannerl & Luis (Familie Wascher – Karpfenking)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(c) www.karpfenking.at

%d Bloggern gefällt das: