Köflach in der Weststeiermark - westlich von Graz

Köflach – in der Weststeiermark – wo bitte?

Wenn ich (Pia – Tochter vom Karpfenking – Familie Wascher) gefragt werde woher ich komme, dann antworte ich meist aus Köflach in der Weststeiermark. Dann kommt oft ein Ahja-ähnlicher Blick und dann „ist das in der Nähe von Schladming?“ Also eigentlich ganz falsch.  Heute erzähl ich Dir, wie ich erkläre woher ich komme und was so schön in meiner Heimat ist.

Weststeiermark – also wie jetzt

Ich lerne immer wieder neue Leute kennen und dabei erzähle ich sehr oft von von meiner Heimat. Ich finde es super schön bei uns zu Hause. Beim Erzählen werde ich dann oft gefragt, wo ist Köflach eigentlich? Und für mich, meine Eltern und so ist dann klar Weststeiermark zu sagen. Aber dieser Begriff oder Bezeichnung ist nicht für alle klar.
Dabei glauben viele an den wirklich westlichsten Teil von der Steiermark und denken da an Schladming oder die Dachtsteinregion … Also erkläre ich dann.

Du stellst Dir Österreich vor.

Austria - Österreich - Skizze von Pia
Austria – Österreich – Skizze von Pia

Österreich hat 9 Bundesländer (Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Kärnten, Steiermark und Burgenland).

Steiermark – eines der Bundesländer

Ein Bundesland ist die Steiermark, es wird auch öfter die „Grüne“ Mark genannt und hat Graz als Landeshauptstadt und ist südöstlichen Teil von Österreich zu finden.

Austria - Österreich mit Styria - Steiermark - Skizze von Pia
Austria – Österreich mit Styria – Steiermark – Skizze von Pia

Aber dann bleibt noch immer die Frage „Wo ist jetzt die Weststeiermark? Und Köflach?“!!!

Weststeiermark = westlich von Graz

Wir denken jetzt einfach an Graz und machen einen größeren Kreis rund um Graz, so breit wie dort die Steiermark ist. Den Kreis teile ich dann ganz grob nach den Himmelsrichtungen WESTEN – OSTEN und SÜDEN. So ergibt sich dieses Bild.

Steiermark - Styria - Weststeiermark - Köflach - Lipizzanerheimat - Skizze von Pia
Steiermark – Styria – Weststeiermark – Köflach – Lipizzanerheimat – Skizze von Pia

Unsere Region wird auch Lipizzanerheimat genannt, weil in Piber (gehört zu Köflach) liegt das Bundesgestüt der weltberühmten Lipizzaner. Es sind jene Pferde die in der spanischen Hofreitschule in Wien ihre besonderen Sprünge und Vorführungen zeigen. In Piber werden sie geboren. Die Fohlen kommen braun, schwarz oder grau zur Welt und verfärben sich im Lauf der Jahre weiß.

Mehr über unsere Region und warum ich es bei uns so schön finde kannst Du im Beitrag Warum wir Dir gerne mehr von unserer Region erzählen möchten bzw. in unserem Blog nachlesen.

Weststeiermark - Therme Nova, Salzstiegl, Kirche Maria Lankowitz, Freizeitinsel Piberstein, Bundestgestüt Piber
Weststeiermark – Therme Nova, Salzstiegl, Kirche Maria Lankowitz, Freizeitinsel Piberstein, Bundestgestüt Piber

Wer mehr über ein paar Ausflugsziele in meiner Heimat-Region wissen möchte, kann im Beitrag 7 Tage als Uraluber in Köflach oder in meiner Lipizzanerheimat Bucketlist nachlesen.

Dieser Beitrag ist keine wissenschaftliche Erklärung der Weststeiermark, sondern meine eigene / persönliche Erklärung. Ich hoffe ich habe Dir jetzt eine kleine Eselsbrücke gebaut und Du wirst Köflach und die Weststeiermark besuchen kommen! Hier findest Du mehr Infos zu unseren familienfreundlichen großen Ferienwohnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(c) www.karpfenking.at

%d Bloggern gefällt das: