DSGVO – was hat es mit uns zu tun?

Die DatenSchutzGrundVerOrdnung wurde 2016 von der Europäischen Union beschlossen. Diese tritt mit 25.05.2018 in allen Mitgliedsstaaten der EU in Kraft. Die sogenannte EU DSGVO sieht vor, dass die Betreiber einer kommerziellen Webseite verpflichtet sind eine „Datenschutzerklärung“ haben. Da wir auf unserer Homepage unsere Ferienwohnungen und Angebote rund um die Teichanlagen vermarkten haben wir uns bemüht, den Anforderungen aus der DSGVO nachzukommen.

Wir (Ferienwohnungen Familie Wascher – Karpfenking) veröffentlichen in der Regel jeden Mittwoch unseren neuen Blog-Beitrag. Du hast die Möglichkeit unseren Blog zu abonnieren, dies kannst Du einfach über die Eingabe Deiner E-Mailadresse im entsprechenden Kasterl, welches meist rechts neben einem Blog-Beitrag im unteren Teil angezeigt wird, tun.

Blog über E-Mail Abonnieren - Abbestellung Jederzeit möglich
Blog über E-Mail Abonnieren – Abbestellung Jederzeit möglich

Falls Du keine weiteren E-Mails mehr erhalten möchtest, dann kannst Du Dich jederzeit ohne Angaben von Gründen aus dieser Verteilerliste entfernen lassen. Dazu kannst Du einfach auf den Link im Mail klicken oder uns ein entsprechendes Mail schreiben.

Was hat sich bei uns auf der Website durch die Einführung der DSGVO verändert?

Es gibt eine neue Seite Datenschutzerklärung.

Das Kontaktformular wurde überarbeitet.

Das Impressum wurde überarbeitet.

Bereits seit Anfang des Jahres ist unsere Homepage mit einem SSL-Zertifikat ausgestattet, dadurch wird eine sicher Übermittlung der Daten auf unserer Website gewährleistet. Erkennen kannst Du es, daran, dass im Browser irgendwo ein solches Schloss-Symbol neben der URL angeführt wird.

SSL Zertifikat auf Homepage - dadurch https://www.karpfenking.at
SSL Zertifikat auf Homepage – dadurch https://www.karpfenking.at
SSL Zertifikat auf Homepage - dadurch https://www.karpfenking.at
SSL Zertifikat auf Homepage – dadurch https://www.karpfenking.at

Weiters haben wir unsere gespeicherten Daten geprüft und arbeiten nach Sieben Prinzipien der DSGVO (1. Prinzip der Speicherbegrenzung, 2. Prinzip der Datenminimierung, 3. Prinzip der Zweckbindung, 4. Prinzip der Richtigkeit, 5. Prinzip Integrität und Vertraulichkeit, 6. Prinzip der Rechenschaft, 7. Prinzip von Rechtmäßigkeit).

Wir hoffen Dir unsere Maßnahmen zur DSGVO verständlich erklärt zu haben. Solltest Du Fragen dazu haben, scheue Dich nicht uns Deine Fragen zu übermitteln. Du kannst dies gerne per Mail, Kommentar oder telefonisch/persönlich tun! Wir werden alle Fragen sammeln und hier im Beitrag ergänzen, damit alle etwas davon haben!
Es würde uns freuen, wenn Du auch weiterhin unser Leser/Leserin bleibst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: