Libellen für zu Hause - Wissen - Fotos - Biologie

Biologie-Unterricht zu Hause „Die Libelle“

Heute möchten wir Dir, Deinen Kindern, Deinen Freunden – oder einfach vielen Menschen etwas Wissen rund um die Libelle vermitteln und ein paar Fotos zeigen. Es sind wunderschöne Tiere, die doch auch etwas geheimnisvoll sind.

Hast Du gewusst, dass es Weltweit ca. 5500 Libellenarten gibt?

Du kannst Libellen fast überall auf der Erde – außer auf schneebedeckten Bergen, am Nord- oder Südpol finden.

Azurjungfer oder Gemeine Becherjungfer-
Azurjungfer oder Gemeine Becherjungfer?

Libellen können bis zu 80 km/h schnell fliegen und messen ihre Geschwindigkeit dabei mit kurzen borstenähnlichen Fühlern.

Fühler und augen einer Großlibelle
Fühler und Augen einer Großlibelle

Libellen haben Facettenaugen – die aus bis zu 30.000 Einzelaugen bestehen.

Blaugrüne Mosaikjungfer
Blaugrüne Mosaikjungfer – Foto: Thomas Burchhart (FotoDeinLeben.at)
Großlibelle - Foto: Thomas Burchhart
Großlibelle – Foto: Thomas Burchhart

Libellen haben wie alle Insekten sechs Beine

Heidelibelle
Heidelibelle

Man unterscheidet Großlibellen und Kleinlibellen. Großlibellen kannst zu an der Größe aber auch an dunklen Flecken auf ihren Flügeln erkennen. Wenn sich eine Libelle so „hinsetzt“ kannst du sie gut zuordnen, während Kleinlibellen ihre Flügel über dem Rücken zusammenklappen, breiten Großlibellen ihre Flügeln aus.

Blattbauch
Blattbauch

Libellen sind gute Jäger

Libellen zählen zu den Raubinsekten und fressen Mücken, Fliegen, kleinere Käfer und sogar Schmetterlinge oder kleinere Libellen.

Heidelibelle
Heidelibelle

Libellen halten sich gerne am Wasser auf, weil sie das Wasser – Biotop, Teich, … für ihren Nachwuchs als Lebensraum benötigen.

Paarung – Tandemflug – Paarungsrad

Dabei ergreift das Männchen im Flug mit seinem Körperende das Weibchen hinter dem Kopf. Danach legt das Weibchen bis zu 2000 Eider im Wasser, an Pflanzen oder im Schlamm ab. Libellenlarven leben bis zu fünf Jahre im Wasser und häuten sich dabei mehrmals.

Paarung – Tandemflug – Paarungsrad
Paarung – Tandemflug – Paarungsrad

Libellen-Larven jagen je nach deren Größe nach Wasserflöhen, Insektenlarven, Kaulquappen oder sehr jungen Fischen.

Libellen-Larve
Libellen-Larve

Bis die Libellen im Juni dann überall bei uns an der Teichanlage herumfliegen dauert es noch etwas. Wir würden uns freuen, wenn bis dorthin die derzeitigen Maßnahmen geholfen haben und die Einschränkungen die wir derzeit alle erfahren aufgehoben sind. Dann freuen wir uns, auf Deinen Besuch und werden Dir einige dieser Tiere persönlich zeigen!

Bleib zu Hause – Bleib Gesund!

Verwende die Stichworte die unten bzw. in der Stichwort-Box angegeben sind oder die Suche um nach weiteren Beiträgen die Dich interessieren zu suchen! Wenn Du an einem Thema, das wir noch nicht aufbereitet Interesse hast, dann schreib uns. Wir werden uns eine tolle Überraschung für die beste Frage bzw. Themenvorschlag überlegen!

Kommentar schreiben & hinterlassen

(c) www.karpfenking.at

%d Bloggern gefällt das: